TIPPS FÜR UNTERNEHMEN

Tipps zur Kommunikation des Themas „Datensicherheit“ in Ihrem Unternehmen

MicrosoftTeams-image (29).png

In 6 Schritten zu mehr IT-Sicherheit

IT ist überall. Auch kleine Unternehmen und Start-ups kommen heute längst nicht mehr ohne PCs, Smartphones, Server und Co. aus. Einige der damit verbundenen Risiken, wie der Diebstahl physischer Gegenstände oder Geräteausfälle durch Naturkatastrophen, lassen sich durch durchdachte Vorsichtsmaßnahmen und entsprechendes Verhalten zwar nicht verhindern, aber doch wesentlich verringern. Ungleich komplizierter ist der Umgang mit Risiken, die durch Cyberkriminalität entstehen. Dazu zählen beispielsweise der gezielte Diebstahl von Informationen oder Daten und deren Verkauf im Darknet.

shutterstock_629213384_Mann_Laptop_Home-Office_Kopfschmerz_Kopf-halten_tuerkis.jpg

Burnout: Wenn der Mental-Hacker unvermittelt zuschlägt

Der Fachkräftemangel - insbesondere im Bereich der Cybersicherheit – wird viel diskutiert. Die daraus resultierenden Folgen fokussieren sich zu oft auf finanzielle Dinge oder gestörte Prozessketten. Von der Mehrbelastung der Mitarbeiter spricht kaum jemand. Es wird Zeit, dies zu ändern.

shutterstock_2156498693_Netz_Laptop_Kugel_Welt_tuerkis.png

Hackern die Stirn bieten, keine Angriffsflächen

IT-Abteilungen setzen alles daran, das eigene Netzwerk vor Malware und Hackern abzusichern. Zumeist vertrauen sie den eingesetzten Hard- und Softwarelösungen und steuern – je nach Gefahrenlage – nach. Aber reicht das wirklich? Nur wer seine eigenen Angriffsflächen und den Modus Operandi von Cyberkriminellen kennt, kann seine Abwehr perfekt dirigieren. Administratorentun tun gut daran, auch nicht-technische Maßnahmen zu ergreifen.

ESET phishing quiz employee awareness article

Quiz: Wie gut erkennen Sie und Ihre Mitarbeiter Social Engineering?

Social Engineering gehört zu den häufigsten Taktiken, mit denen Cyberkriminelle Unternehmen angreifen. Ist ein Angriff erfolgreich, kann dies schwerwiegende Folgen haben. Unternehmen tun daher gut daran, sich über die neuesten Strategien und Methoden der Cyberkriminellen zu informieren und die Angestellten regemäßig zu schulen.

6 easy tips on how to secure your business website_cover

6 wertvolle Tipps für eine sichere Unternehmenswebseite

Webseiten sind heute weit mehr als nur die digitale Visitenkarte eines Unternehmens. Inzwischen bieten sie den Besuchern das Einkaufen im Webshop, die Kommunikation über bereitgestellte Plattformen oder das Erbringen von Dienstleistungen. Dies alles funktioniert aber nur, wenn die IT-Sicherheit im Hintergrund gewährleistet ist. Wir zeigen, wie.

shutterstock_1272462163_Laptop_Frau_Mann_Erklaeren_Helfen_Besprechen_color_tuerkis.png

Cybersecurity Awareness Training: Digitale Sicherheits-Workouts für Mitarbeiter

Hacker knacken ein vierstelliges Passwort innerhalb weniger Millisekunden. Selbst ein siebenstelliges unter einer Minute. Der Großteil an Cyberangriffen führt nicht aufgrund grandioser Skills von Angreifern zum gewünschten Erfolg, sondern weil Anwender Gefahren oftmals unterschätzen oder zu wenig darüber wissen. Längst reichen rein auf Technologie basierende IT-Security-Systeme nicht mehr aus, um immer perfidere Angriffsmethoden sicher abzublocken. Die stärkste Abwehr ist und bleibt die Sensibilität und Aufmerksamkeit aller Mitarbeiter gegenüber möglichen Bedrohungen. Dies gilt vor allem in Zeiten von hybridem Arbeiten, massiver Zunahme an Internetkriminalität und dem ausufernden Cyberkrieg zwischen der Ukraine und Russland. Aber auch rechtliche Auflagen wie die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) oder die Umsetzung von Security by Design-Konzepten erfordern, dass Mitarbeiter geschult und sensibilisiert werden – und zwar so praxis- und realitätsnah wie möglich.

Header_MSP-Guide_V2

Managed Security Services: Ein Wegweiser für KMU

Kommt Ihnen folgendes Dilemma bekannt vor? Ihre Administratoren arbeiten täglich bis zum Anschlag. Sie haben von der optimierten Netzwerkperformance bis hin zum vergessenen Passwort mehr als alle Hände voll zu tun. Und dann sollen sie sich auch noch um eine perfekte IT-Sicherheit kümmern? Die gute Nachricht: Managed Service Provider könnten helfen, den gordischen Knoten zu zerschlagen.

Cyberinsurance_cover photo

Cyberversicherung geplant? Diese 5 Fakten sollten Sie kennen

In den letzten Jahren hat das Risiko, von Cyberkriminellen angegriffen zu werden, stetig zugenommen. Deshalb interessieren sich immer mehr Unternehmen für eine Cyberversicherung. Wir haben für Sie die fünf häufigsten Fragen beantwortet, die im Zusammenhang mit dem Thema Cyberversicherung gestellt werden.